feuer

Joaquin Ruiz 7. Februar 2020

Joaquin ist ein sehr sensibler Lehrer der, den Wurzeln des Flamencos treu bleibend, Raum gibt für Momente des persönlichen Ausdrucks.
Mit Feingefühl zeigt er geduldig und inspirierend zugleich essentielle Punkte der Körperlinie und Bewegung im Einklang mit dem Compas ohne die natürliche Art der Bewegung zu verlieren.
Er hat Wege gefunden, die Schüler zu begleiten um Bewegung aus dem eigenen Impuls heraus entstehen zu lassen. Er ermutigt jeden Einzelnen dazu, sich seines eigenen Stils bewusst zu werden, anstatt den Lehrer nur zu kopieren und gibt seinen Schülern die Freiheit, Flamenco in seiner Essenz zu entdecken, ohne an irgendwelche vorgefassten Ideen zu hängen.
In seinen Bewegungen spürt man seine tiefe Verbundenheit mit dem Flamenco.

Die Würdigung und Bestätigung seiner Unterrcht sind in den strahlenden Gesichtern der Teilnehmer seiner Workshops zu sehen und wir freuen uns seit vielen Jahren ihn bei uns als Gastdozent gewonnen zu haben.

Joaquin kommt nur für einen Tag nach Ulm und bietet anschließend (8./9. Feb 2020) ein Workshop in München an.

Felder gekennzeichnet mit * sind Pflicht. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben und versuchen Sie es erneut.

Workshop: Alegria - Choregraphie

Zeitplan: Freitag 18.00-19.45 Uhr;

Kosten: 30,00 €

Ihre Daten

SEPA-Lastschriftmandat

Ihre Angaben auf unserer Internetseite sind sicher. Ihre Zahlungsinformationen werden gemäß des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) geschützt und über eine verschlüsselte SSL-Verbindung übermittelt.

Ihre Mitteilung

________________________________________________________________________________